Hackgutheizungen

Geschrieben von David Baral am 29. September 2015

Kategorie(n): Hackgutheizungen


Hackgutheizungen – voll automatisch mit Holz heizen von 5 bis 800 kW

Hackgutheizungen

Hackschnitzel / Hackgut
Hackgutheizungen oder auch Hackschnitzel gennant ist die komfrotabelste Form, mit eigenem Holz zu heizen.
Das Hackgut sollte ca. 20% Restfeuchte haben also ungefähr als Stammholz 1-2 Jahre gelagert.
Je feuchter das Holz, desto weniger der Brennwert und desto mehr Hackschnitzlel werden benötigt.

Was leistet der Kessel?

Unsere Heizkessel können Hackschnitzle bis G50 ( 5 cm) problemlos verbrennen.Hackgutheizungen auch für und andere Biobrennstoffe geeignet. Mit dem Multi-Biobrennstoffkessel Eco HK von Hargassner können alle gängigen Holzbrennstoffe und Miscanthus verbrannt werden. Moderne Hackgutheizungen gewährleisten saubere – staubarme Verbrennung. Dank Stufenbrecherrost (keine Flammzerstörung) bei der Abreinigung, werden die strengen Feinstaubauflagen der BimSchV 2 erreicht und die Glut ständig erhalten. Das spart Brennstoff und verringert den Reinigunsaufwand.Hackgutheizungen bieten den vollen Komfort einer Öl- oder Gasheizung. Je nach Anlagengröße und Verbrauch sollte die Asche wöchenltich geleert werden.


Heizkessel ausgestattet mit modernster Technik

Heizkessel ausgestattet mit modernster Technik
Hackgutheizungen passen auch in kleinere Räume und sind in sehr kurzer Zeit betriebsbereit.

Beispiele für Lagersysteme:
https://www.hargassner.at/hackschnitzelheizung-heiztechnik-lagersysteme.html

Funktionsfilm:

https://www.hargassner.at/hackgutheizung-heizkessel-ECO_HK_20-60kW.html